Wissen ist Macht!

Das sagt auch Florian Dotzki und ist mit seinem Kanal "Augen der Welt" gesellschaftskritisch unterwegs. Zu verschiedenen Themen rund im Poltitik, Wirtschaft, Naturwissenschaften, Literatur und vielem mehr wird es Videos von Florian geben. 

Die wahre Magie des Lebens liegt im ständigen Streben nach Wissen. Jeder Moment des Lernens ist wie das Öffnen einer Tür zu einer Welt voller Schönheit und Erkenntnis. Diese Reise des Wissenserwerbs enthüllt nicht nur die Geheimnisse der Welt, sondern auch die verborgenen Facetten unseres eigenen Potenzials. Jeder erlangte Einblick ist ein Funke, der die Flamme unseres Verständnisses entfacht. Es ist die Fähigkeit, sich in den Wellen des Wissens zu verlieren, die das Leben mit einer zeitlosen Magie erfüllt. Die Schönheit des Lernens liegt darin, dass sie uns nicht nur mit Fakten und Theorien bereichert, sondern auch mit einer tiefen Verbundenheit zu unserer eigenen Existenz. Es ist, als würde man ein kunstvoll gestaltetes Puzzle zusammensetzen, bei dem jedes Teil eine Geschichte erzählt und das Gesamtbild unser Verständnis von der Welt vervollkommnet. Das Streben nach Wissen ist der Schlüssel, der uns nicht nur Türen zu anderen Welten öffnet, sondern auch unsere Perspektive erweitert. In jedem Kapitel des Lernens formt sich eine Geschichte, die unser Denken formt und uns dazu anregt, die Grenzen unseres Verständnisses zu überwinden. Diese Odyssee des Wissens verleiht unserem Leben Tiefe und Sinn, während wir uns durch die Schönheit der Erkenntnis bewegen.

Die Stadt, ein unendliches Labyrinth aus Stahl und Beton, liegt vor mir wie ein gefallenes Kartenhaus. Die Lichter flackern, die Menschen huschen vorbei wie Schatten ihrer selbst. In meinem Anzug, ein Panzer aus Tuch und Seide, durchstreife ich die Straßen, ein Wanderer in einem fremden Universum.

Die Wolkenkratzer, von Ehrgeiz emporgezogen, strecken ihre stählernen Finger in den Himmel. Doch ich, der Fremde in der urbanen Wüste, fühle mich zwischen den Schatten der Gebäude verloren. Die Fassaden erzählen Geschichten von Erfolg und Niederlage, von Träumen, die in den Höhen der Architektur gefangen sind.

Jeder Schritt, ein Echo in den Betonschluchten, jede Neonreklame, ein verblasstes Versprechen. Die Stadt atmet, doch ich ringe nach Luft in dieser monotonen Sinfonie aus Hupen und Menschenmassen. Der Straßenlärm wird zu einem dissonanten Klangteppich, der meine Gedanken übertönt.

Mein Blick gleitet über die Vorbeiziehenden, Gesichter, die wie Noten in einem hektischen Partiturblatt verschwimmen. In den Schaufenstern der Geschäfte spiegle ich mich wider – ein Fremder im eigenen Spiegelbild. Der Anzug, eine Rüstung gegen die Unsicherheiten der städtischen Realität, doch darunter verborgen, pulsiert eine Sehnsucht nach Authentizität.

Die Dämmerung senkt sich wie ein Vorhang über die Stadt, und die Lichter erwachen zum Leben. Die Nacht, eine Bühne für einsame Träumer und verlorene Seelen. Zwischen den Hochhäusern sehe ich Sterne, die in ihrem fernen Glanz eine Erinnerung an das Vergessen sind.

Ich stehe auf einem Platz, umgeben von lebendigen Schatten und anonymen Gesichtern. Hier, in der Mitte des urbanen Dschungels, beginne ich meine innere Reise. Die Stadt, ein Spiegel meiner eigenen Zerrissenheit, wird zum Schauplatz meiner Selbstfindung. Ich, der Fremde in einem Wolkenkratzerdschungel, suche nach meinem eigenen Klang in dieser symphonischen Unruhe.

YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen
YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen
YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen
YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen
YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen
YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Neuer Podcast: Arbeit & Macht 

Finn und Florian starten einen  neuen Podcast mit dem Titel Arbeit und Macht. Der Name verrät natürlich, worum es gehen soll, einmal um alle möglichen Formen der Arbeit quer durch Zeit und Kontinente und dann logischerweise die Verquickung eben dieser Arbeit mit Macht. Denn zwischen denen die der Arbeit nachkommen und denen die diese verteilen gab und gibt es immer ein Machtgefälle und ein gewisses Spannungsverhältnis. Darüber hinaus wurde Arbeit nicht immer so organisiert wie wir es heute kennen und es haben sicherlich nicht nur die besten Formen für die meisten Menschen die soziokulturelle Evolution überlebt. Es ist also ratsam, heutige Arbeitsweisen auf den Prüfstand zu stellen und den Soll- mit dem Istwert abzugleichen. Im zwei Wochen Rhythmus werden Folgen veröffentlichen und immer mindestens zwei Bücher zu den Themen diskutieren. Wenn es gewünscht wird, kann angegeben werden, welche Bücher in der nächsten Folge diskutiert werden. 
Du findest den Podcast überall da, wo es Podcast gibt und auch auf dem YouTube-Kanal Augen der Welt. 

Die erste Folge vom neuen Podcast:

YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen
YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen
YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen
YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen
YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Über Florian

Wenn jemand hungrig nach Wissen ist, dann Florian! Sein Reichtum? All' seine gelesenen Bücher und sein Wissen zu verschiedensten Themen. 

Sein Wissen, oder besser gesagt seine Interessen, erstrecken sich von den Naturwissenschaften wie Chemie und Biologie, zu Geisteswissenschaften wie Politik, Wirtschaft und Literatur, hin zu künsterlischen Bereichen wie Musik und Sport. 

Derzeit studiert er Chemie an der Universität Bielefeld und konnte während des Studiums in einem Recycling-Startup Einblicke in die Forschung und Entwicklung zu  Plastikrecycling erhalten. 

Sein Studium reicht ihm aber nicht, denn ihm ist ein ganzheitlicher Blick auf Phänomene und die Welt, ganz nach dem faust'schen Streben "Zu verstehen, was die Welt im innersten zusammenhält", wichtig. 

All' das Wissen bündelt er in seinen Inhalten. 

Florian's Projekt zur politischen Bildung  

Für Oberstufenschüler*innen hat Florian eine Vortragsreihe mit vielen spannenden Themen rund um Politik, Demokratie und weiteren Themenfeldern konzipiert.
Bei Interesse gerne eine Mail an [email protected] oder über Instagram (@florian_dotzki).